Gardasee – Ein mediterranes Märchen

Do. 30. März bis So. 2. April 2023 (4 Tage)

Preis p. P. € 470,-

Frühling am Gardasee

Wenn in den Bergen nördlich des Gardasees noch Schnee die Spitzen ziert, beginnt im März schon der Frühling am Gardasee mit den ersten Blumen und der Magnolienblüte. 

Bildquelle: Service Reisen Giessen 

Lassen Sie sich von der Farbenpracht des Frühlings verzaubern.

1. Tag

Anreise

Anreise über Kiefersfelden, den Brenner und Bozen geht es an den Gardasee. Nach dem Check-in in unserem Hotel bleibt noch Zeit für eine erste Erkundung der Umgebung auf eigene Faust, bevor wir den Tag bei einem gemütlichen Abendessen im Hotel ausklingen lassen.

2. Tag

Isola des Garda und Sirmione

Am Morgen besuchen wir einen der traditionellen Wochenmärkte und lassen uns vom Flair und den Düften des Marktes verzaubern, die eine Vielfalt an Lebensmittel, Töpferwaren, Textilien und Lederwaren anbieten. Nach dem Marktbesuch fahren wir mit einem Privatboot auf die Isola del Garda. Mit ihrer romantischen Villa und dem großzügigen Park, wirkt sie wie eine Märcheninsel. Auf der Terrasse der Villa haben wir die Gelegenheit Wein und Olivenöl zu probieren. Anschließend geht es mit dem Privatboot weiter auf die Halbinsel Sirmione, wo wir durch die von mittelalterlichen gesäumten Stadthäusern spazieren. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

3. Tag

Von Torri del Benaco über Lazise zum Nationalpark Sigurta

Heute begeben wir uns auf die Spuren der Familie della Scala (Skaliger). Unser erstes Ziel ist die schöne Altstadt von Torri del Benaco, wo sich neben zahlreichen Häusern mit mittelalterlichen Fassaden auch die alte Skaliger Burg befindet. Nach der Führung wartet eine kleine Limoncello Pause mit Blick auf den tiefblauen Gardasee auf uns. Diesen schönen Ausblick dürfen wir während der Panoramafahrt entlang der Via Gardesana von Torri del Benaco nach Lazise noch weiter genießen. In Lazise angekommen unternehmen wir einen Spaziergang entlang der komplett erhaltenen Stadtmauer. Am Nachmittag fahren wir nach Valeggio sul Mincio, wo der Nationalpark Sigurta, eine der schönsten Gartenanlagen Europas, seine Tore für uns öffnet. Bei einer gemütlichen Fahrt mit dem Bummelzug durch die Anlage können wir mehr als 30.000 Pflanzen bewundern. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

4. Tag

Heimreise

Nach dem Frühstück haben wir noch Zeit zur freien Verfügung und für ein Individuelles Mittagessen. Am frühen Nachmittag treten wir dann die Heimreise nach St. Georgen an.

Preis pro Person 470 €

EZ Zuschlag 96 €

Anfrage senden

Unsere Leistungen